Enterprise Architecture Management
Jedes Unternehmen hat eine Unternehmensarchitektur, aber nicht alle steuern diese aktiv. Nur wenn die richtigen Informationen vorliegen, können die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Wir bei PRODYNA betrachten Enterprise Architecture Management (EAM) als umfassenden Ansatz, um Ihre IT in die richtige Richtung zu lenken. Zu entscheiden, was richtig und effektiv ist, hängt jedoch stark von Ihrem Unternehmen ab. Wir sind überzeugt, dass es keine Standardlösung gibt, die alle Ihre Bedürfnisse erfüllt. Unser Team von Experten ist bereit Ihr Unternehmen auf dem Weg zu einer effektiven EAM zu unterstützen.
Ausrichtung
Die Aufgabe der IT ist es, die Ziele des Unternehmens zu unterstützen. Dies ist nur möglich, wenn die IT klare und spezifizierte Ziele hat. Zusätzlich ergeben sich durch ständige Entwicklungen in der IT neue Gelegenheiten, die identifiziert, bewertet und angepasst werden müssen. Lassen Sie sich durch PRODYNA bei der Integration der IT mit den Unternehmenszielen unterstützen.
Erhöhte Flexibilität
Fehlende Flexibilität in Ihrer Unternehmensarchitektur hält Sie davon ab, auf neue Anforderungen und Änderungen in ihrem Unternehmen schnell zu reagieren. Daher sollte die Erhöhung der Flexibilität eines der obersten Zielen der Unternehmensarchitektur sein. Unsere Experten können Ihnen helfen vorbereitet zu sein.
Einführungszeit
Kürzere Produktlebenszyklen und erhöhter Druck durch die Mitbewerber erfordern eine bestmögliche Einführungszeit für Produkte. Die IT muss eine optimale Umgebung für alle Phasen der Produktlebenszyklus bereitstellen. PRODYNA kann Ihnen helfen die Umgebungen nach Ihren Anforderungen zu entwickeln, aufzubauen und zu warten.
Kostenreduktion
Die IT ist ein entscheidender Faktor für heutige Unternehmen. Aktive Kostenüberwachung und proaktive Kostenreduktion werden benötigt, um zu verhindern, dass die IT zu einem Risiko wird. PRODYNA kann Ihnen zeigen, wie Kostenüberwachung zu einem integrierten Bestandteil der Unternehmensarchitektur wird.
Navigation